Gastbeitrag Rainer Weigt: Krisenbewältigung

Wegen Überarbeitung und zusätzlichen Netzwerkproblemen zwar etwas spät, aber wir möchten gerne verbreiten, wie sich unser Gastkommentator die Krisenbewältigung wünschen würde … und das auch noch nach dem beliebten, leserfreundlichen Motto „in der Kürze liegt die Würze“ …

30 Stunden Woche,

10 € Mindestlohn.

Das wäre in der Krise

fürs Volk ´ne Hilfe schon.

Arbeit wäre da für alle,

von der man leben kann.

Es stört nur globale Profiteure,

Gier wäre geächtet – dann.

_____________________________

Rainer Weigt 1. Mai 2009

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: