Partnernetwerk – News 12.04.09

Bis Dienstag ist das erst einmal die letzte „Ausgabe“ der News … auch weil die andere Seite unseres Engagements einen forcierten Substanzverlust verursacht, der jetzt ganz dringend auch mal nach Ausgleich verlangt … wünsche allen Leserinnen und Lesern einen schönen Ostermontag und hoffe auf ein „Wiederlesen“ in alter Frische am Dienstag.

Duckhome

Jochen Hoff Kluge Worte zu unserem Finanzsystem und unserer Gesellschaft

Prof. Max Otte hat auf dem IHK-Jahresempfang 2009 ein paar sehr kluge Worte zur aktuellen Lage geäußert, die hier auf Duckhome auch schon oft vertreten wurden […]

Rebecca Evan Stoppt das Patent auf die „arme Sau“

Aufruf zur Demonstration am 15. April in München, 12 Uhr Marienplatz; 14 Uhr Europäisches Patentamt, Erhardtstr. 27 ~~ Bereits im Oktober 2008 organisierten die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), der Bundesverband Deutscher Milchviehalter (BDM), Greenpeace, Kein Patent auf Leben! und Misereor eine gemeinsame Demonstration in München vor dem Europäischen Patentamt in München. Damals kamen einige hundert Teilnehmer. Jetzt wollen wir mit noch wesentlich mehr Personen gegen die Patentierung von Saatgut, Pflanzen und Tieren mobilisieren. Unterstützt werden wir dabei insbesondere von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall und ihren Zuchtschweinen, die wir vor das Patentamt treiben werden […]

Jochen HoffNonnen, Mönchen, Pfaffen und Hühner haben nie genug

So lautet eine Weisheit, die wir bei zeno.org gefunden habe. Eigentlich suchte ich nach einem dummen Spruch, mit dem ein Heide wie ich auf Ostern hinweisen kann, aber ich habe mich dann dort festgelesen. Natürlich werden die alten Vorurteile bestätigt. Vermutlich schon deshalb, weil sie auch damals keine Vorurteile waren […]

Jochen HoffDer Mixa mal wieder

Der Kriegsbischof der katholischen Kirche, Walter Mixa erzählt wieder einmal vollständigen Mist und weil er es während der Ostermesse tut, verhöhnt er auch noch seinen Gott. Zumindest scheint er sich sicher zu sein, dass der schon nicht mit Blitzen gegen die frechen Lügner wirft […]

Jochen Hoff Dem Müntefranz seine Ostersprüche

Also eins kann er ja, der vertrocknete harte und vor allem gemeine Kerl aus Sundern, er kann mal so richtig auf die Sahne hauen. Vermutlich haben drei Weinbrandostereier oder ein wenig zu viel von dem billigen Eierlikör seinen Geist beflügelt. Es war ja heute geradezu ein Müntefranz Tag. Er hat der deutschen Qualitätspresse, die dem deutschen Arbeiter besonders nahe steht, ein Interview gegeben. Natürlich war er bei der „Bild am Sonntag“, einem der vorbildlichen neoliberalen Hetzblätter. Aber das kann man ihm wohl nicht vorwerfen. Er ist halt gerne unter seinesgleichen und dampfplaudert da so fröhlich vor sich hin […]

Mein Politik-Blog

Mumia Abu-Jamal [junge Welt]Rassismus im Gericht

Einer der Grundsätze der US-Verfassung besagt, daß jeder Angeklagte das Recht auf eine »Jury of his peers«, also Geschworene von seinesgleichen hat. 1986 hat der Oberste Gerichtshof der USA im Fall des Beschwerdeführers James Kirkland Batson gegen den US-Bundesstaat Kentucky dazu eine Grundsatzentscheidung gefällt, das sogenannte Batson-Urteil […]

Dr. med. Bernd Hontschik [FR]Diagnose: Propaganda

Egal, wo und wann man mich ins Diskutieren verwickelt: Immer dieser gleiche ungläubige Blick. Immer dieses gleiche erstaunte Nachfragen. Am Ende immer dieses leichte Kopfschütteln, meist zustimmend, oft aber auch weiter zweifelnd. Das soll stimmen, was er da erzählt hat? Dabei sind es immer wieder die gleichen drei Lügen, um die jede Diskussion über die Probleme unseres Gesundheitswesens kreist […]

Ulrich Heyden [Der Freitag]Truppenaufgebot für den Nordpol

Die neue russische Sicherheitsdoktrin für die Arktis sieht vor, Armeeeinheiten an den Polarkreis zu verlegen, um Rohstoffe und Schifffahrtswege zu sichern […] Anmerkung HDZ: Auch Deutschland, obwohl kein „legitimer Anrainer“ verfolgt ja ganz konkrete Pläne, eine eigene „Sicherheitspolitik“ von gleichem Kaliber zu betreiben … und wie immer kommt das Wörtchen „Sicherheit“ auch diesmal mit dem drohenden Schatten eines kriegerischen Interessenkonfliktes daher …

[Alles Schall und Rauch] Der Lissabon-Vertrag wird die Todesstrafe in der EU ermöglichen

Was viele nicht wissen, und am meisten die Abgeordneten in den Parlamenten der EU-Staaten, weil sie den Text laut eigenen Aussagen nie im Detail gelesen haben (wir haben doch keine Zeit Gesetze zu lesen über die wir abstimmen, wir verlassen uns da auf eine Zusammenfassung der Regierungsexperten) ist, dass mit dem Lissabon-Vertrag unter gewissen Umständen die Todesstrafe vollstreckt werden kann […] Anmerkung HDZ: Das ist für „uns wachen und aufmerksamen Beobachter“ des politischen Treibens auf allen Ebenen sicher keine „neue frohe Botschaft“, was der gute Freeman da verbreitet, aber es fraglos richtig und angebracht, die weniger aufmerksamen Zeitgenossen immer mal wieder daran zu erinnern, was man mit uns allen vor hat und wie leichtfertig die „von uns gewählten Parlamentarier“ mit derart elementarrechtlichen Fragen umgehen …

[MM News / Volkszustandsbericht] Die große Kredit-Kontraktion

MM News: “Das System wird nicht kollabieren – es wird verdampfen” – prognostiziert US-Ökonom Trace Mayer. Grund: Auf der Welt lastet eine Kreditblase von rund 2000 Billionen Dollar …~~… Antwort von Volkszustandsbericht: Warum? ~ Die so genannte Finanzkrise hat ihre Ursache im exponentiellen Wachstum der Zinsen auf angelegtes Kapital (Passiva) und der Unmöglichkeit, diese Zinsen durch Einnahmen aus Kreditverkäufen (Aktiva) zu erwirtschaften, da die Verbindlichkeiten aus dem zu verzinsenden Kapital inklusive zukünftiger Zinsen immer höher sind, als das zur Erwirtschaftung vorhandene gegenwärtige Kapital […]

Principiis obsta

Daniel McAdams Moldawiens „Zwitscher-Revolution“ – made in USA?

Das gibt eine großartige Schlagzeile, wie sie die internationalen Medien gerne haben: begeisterte junge Moldawier greifen zu ihren iPhones, eilen ins Stadtzentrum und zwitschern ihren Weg zu einer Revolution gegen eine kommunistische Partei, die gerade eine Wahl gestohlen hat. Diese Geschichte gab´s bereits mit Orangen und Rosen und Tulpen und fast mit Denim, wobei die Presse die Vorgänge jedesmal auf ein paar Slogans reduzierte, die sie so lange wiederholte, bis diese ohne besondere weitere Überprüfung als Realität akzeptiert wurden […] Originalartikel in einer Übersetzung von antikrieg.com

Folker HoffmannWie das Thema Kinderpornographie zur politischen Zensur missbraucht wird

Es spricht sich herum. Wer gut informiert sein will, tut es längst nicht mehr über gekaufte „Qualitäts“-Monopole, seien sie öffentlich oder privat. Das macht nicht nur einschlägigen BLÖD- und Märchenmedien wegen sinkender Auflagen und Einschaltquoten Sorgen. Nein, die politischen Befehlsempfänger in Berlin und anderen Hauptstädten, treibt die Sorge um, den Griff über die Massen zu verlieren. Darum wird nun, auf Anordnung der Kapitalmafiosos, mit der vorgeschobenen Begründung Kinderpornographie bekämpfen zu wollen, wie gewohnt an das im Grundgesetz und des dort verbrieften Rechts sich frei und ohne Zensur informieren zu können und das Recht der freien Meinungsäußerung auszuüben, rumgeferkelt […]

SaarBreaker

Internetsperre: Es geht um die Etablierung eines umfangreichen Filtersystems für beliebige Inhalte

Damit sich auch jene Besucher ein Bild davon machen können, worum es hier wirklich geht, möchte ich Euch die Pressemitteilung des FITUG e.V. zu Internet-Sperren empfehlen, die ich hier auszugsweise wiedergebe: ~~ Aus anderen Ländern mit Internet-Sperren gegen Kinderpornographie ist bekannt, dass fast alle gesperrten Seiten aus USA, Kanada, Australien und Europa einschließlich Deutschland kommen. Die Bundesregierung muss sich fragen, wieso auf einschlägigen Sperrlisten dutzende Webseiten aufgelistet sind, deren Server in Deutschland stehen. Warum werden diese Webseiten nicht vom Netz genommen, wenn sie illegales Material verbreiten? Oder verbreiten sie gar kein illegales Material – und werden somit zu Unrecht gesperrt? […]

CIA schließt bekannte Foltergefängnisse

Obama hätte besser den US-Geheimdienst CIA verboten, deren Unmenschen trotz schlimmster Foltermethoden an unzähligen Menschen weiter straffrei herumlaufen dürfen. Selbst die Foltermethode Waterboarding, das bisher vehement abgestritten wurde, wird so ganz beiläufig erwähnt, als sei es nichts schlimmes […]

Andre Meister [netzpolitik.org] c’t widerlegt Argumente für Internetzensur

In der neuen c’t finden sich prima alle Argumente für die Mahnwache in Berlin am Freitag noch mal zusammengefasst: Die Argumente für Kinderporno-Sperren laufen ins Leere. Darin sind: […]

Udo Ulfkotte [Kopp-Verlag]Internetzensur zum Schutz der „Staatsgeheimnisse“?

Hans Meiser ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Fernsehmoderatoren. Der Mann ist ein lebendes Erfolgsrezept. Irgendwann hatte Hans Meiser die Nase voll von seichten Sendungen. Er wollte den Deutschen in einem Nachrichtenmagazin Dinge präsentieren, die sie noch nie gehört hatten: Deutsche Minister im Bordell, Bundestagsabgeordnete als Kinderschänder und viele andere wahre Begebenheiten. Doch das waren Staatsgeheimnisse. Und Hans Meiser traf auf eine Mauer des Schweigens. Seine Fernseh-Produktionsfirma hat nun Insolvenz angemeldet. Das freut die Hüter der Staatsgeheimnisse […] Anmerkung HDZ: Man muss Herrn Ulfkotte nicht mögen und kann dennoch interessante Beiträge aus seiner Feder verlinken – seine Probleme hat man mit diesem Herrn ja in der Regel auch auf einem ganz anderen Gebiet – nicht wahr, lieber Jochen?!? 😉

wetter [netzpolitik.org]Zensurprovider.de: Liste der Zensurprovider

Jüngst wurde unter zensurprovider.de eine Liste aller großen Provider eröffnet, welche ihre Aussagen über ihren Willen zur Unterstützung des Internetfilterungs-Projekt unserer Familienministerin Zensursula von der Leyen zusammenstellt. ~ Wir möchten Euch an dieser Stelle dazu aufrufen die Provider, welche sich in dieser Frage noch nicht positioniert haben anzufragen, wie sie denn dazu stehen […]

wetter [netzpolitik.org]Mahnwache am Freitag: Keine Scheuklappen fürs Internet!

Gegen Internetsperren in einer freien Gesellschaft. ~~ Wann & Wo? ~ Am Freitag, den 17. April 2009* ~ Zwischen 9 Uhr und 9:30 Uh ~ Vor dem Presse- & Besucherzentrum der Bundesregierung (Bundespressekonferenz) Reichstagsufer 14 | U+S-Bhf. Berlin-Friedrichstraße […]

Womblog

Lopez Suarez Mein Gott, hört endlich mit diesen dümmlichen Umfragen auf!

Mein Gott, da werden 500 Bundesbürger von TNS Emnid befragt: “Welchen Spitzenpolitiker vertrauen Sie?” Und 62 % Prozent der Befragten, fällt nichts Besseres ein, als diese Ex-FdJ-Sekretärin zu benennen, die sich Bundeskanzlerin unseres Landes nennt. Anscheinend wissen diese 310 Bürger nichts von Frau Merkels Vergangenheit in der DDR, oder es geht ihnen an den Pobacken vorbei […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: