• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 48 anderen Followern an

Press-TV: UN sieht im Gazakrieg massives Kriegsverbrechen

Da diese Ansicht des Sonderberichterstatters für Menschenrechte, Richard Falk (Jude), auch schon in den „öffentlichen Medien“ erwähnt wurde, aber relativ schnell wieder in der Versenkung verschwand, halte ich es für legitim und keineswegs einseitig oder gar Partei ergreifend, den Bericht von Press-TV zu übersetzen und zu verbreiten – kommentieren werde ich ihn an dieser Stelle nicht. – Ich fühle mich jedoch dazu verpflichtet, weil a) die israelische Propaganda ein völlig verzerrtes Bild von der Realität zeichnet, das jetzt aufgrund von „internen Pannen“ zu bröckeln beginn (beginnen sollte) … und b) aufgrund der Parlamentswahlen und der sich bewahrheitenden, die alte Gangart Israel nicht nur befördernde, sondern eine noch intensivere Eskalation der Gewalt androhenden Regierungsbildung von „eher dem Krieg als dem Frieden verpflichteten“ Parteien dies als unbedingt angemessen erscheinen lässt. Weiterlesen

Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 18. und 19.03.09

Erneut muss ich mich auf die Weitergabe von Leseproben beschränken, da ich mir nun schon die zehnte Nacht in Folge um die Ohren schlagen musste, um mit meinen diversen Baustellen halbwegs klarzukommen … aber ich schätze mal zuversichtlich, dass die empfohlenen Artikel ganz gut ohne meine Kommentare auskommen. Weiterlesen

Israel zur offenen „gesichtswahrenden“ Untersuchung gezwungen

Da ich bei Net News Global gerade über diese Nachricht gestolpert bin und von ihr ziemlich überrumpelt und in Rage versetzt wurde, habe ich mich kurzentschlossen als Übersetzer versucht … allerdings bitte ich vorab schon um Nachsicht, da mein Englisch aufgrund eines zunehmenden Mangels an praktischer Anwendung leider ein wenig eingerostet ist. – Außerdem werde ich mich an dieser Stelle jeglichen Kommentars enthalten. Weiterlesen

Der Irrsinn mutiert, die Grundlagen bleiben dieselben

Eigentlich ist zu diesem Thema, ebenso zu allen damit verknüpften, mittlerweile ja alles gesagt … aber leider interessiert das „die Krise“, ihre an der Front agierenden Verursacher und die im Schatten verborgenen Drahtzieher und Profiteure herzlich wenig … und die Menschen, bspw. in unserem Lande, scheinen diese trotz allem offenkundige tödliche Farce immer noch nicht in ausreichendem Maße zu durchschauen – oder sich unmissverständlich gegen sie zu stellen!? Weiterlesen