Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 14. – 16.03.09

Nachdem es uns – zumindest für den Moment – gelungen zu sein scheint, die technische Blockade zu überlisten, heute eine knapp gefasste und dennoch umfangreiche Auswahl an Leseempfehlungen der letzten Tage …

0815-Info

CIA-Studie – Israel wird innerhalb von 20 Jahren zusammenbrechen … Meldung von Press-TV (13.03.09) aus dem Englischen übersetzt von Hergen Matussik (Tlaxcala) … man weiß nicht so recht, ob man lachen oder weinen soll; ich erinnere der Vorsicht halber an die Qualität früherer „CIA-Studien“ und insbesondere an den später „aufgedeckten Wahrheitsgehalt“! Der Zweck jedenfalls könnte dem Inhalt gravierend entgegen laufen …

ad sinistram

Roberto J. De Lapuente – Ein dringender Nachtrag zur „Schulkarriere“ … auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass der vorausgegangene Artikel durchaus sehr klar zum Ausdruck brachte, was den Autor dazu bewegte, ihn zu schreiben, kann man die Ergänzung nur als korrekt und an den richtigen „wunden Punkten“ unserer Gesellschaft und unseres Systems ansetzend bezeichnen. Vielleicht brauchen einige Mitmenschen ja eine solche Klarstellung …

Roberto J. De Lapuente – Für unerklärbar erklärt … wieder einmal Roberto und sein besonderer Freund Peter Hahne – ein Moralapostel und Besserwisser der schlimmsten Sorte, den auch ich ganz inniglich in mein Herz geschlossen habe. – Der Fakt, dass generell für unerklärbar erklärt werden soll, was bei rückhaltloser Aufklärung bestimmten Eliten und ihren Ideen lieb, geheim und heilig ist, sollte jedoch zu den Erkenntnissen gehören, die sich jedermann erschließen, wenn mit genügend Nachdruck hinterfragt wird … auch der Fall vom zum Täter mutierten Opfer in Winnenden.

Roberto J. De Lapuente – Unsachlich sachlich bleiben … ein paar Alltagseindrücke, die deutlich machen, warum Politische Korrektheit das Werkzeug von Menschen ist, die kein freies, ungebundenes Querdenken zulassen wollen und deshalb Sachlichkeit einfordern, um zu klare Worte zu verbieten, die eventuell doch noch einen Ruck des Erwachens bei der friedlich und dumm gehalten vor sich hin dösenden Volksmasse auslösen könnten

Der Spiegelfechter

Jens Berger … 50.000.000.000.000 … in Worten fünfzig Billionen – das ist die Summe an Geld, die nach Schätzung der Asiatischen Entwicklungsbank bislang durch die Weltfinanzkrise „vernichtet“ („umgeschichtet“, denn im virtuellen Raum verbrennt Geld bekanntlich nicht!) wurde. Der Autor stellt diese Summe anhand von einigen Beispielen plastisch dar, mit der auch der nicht so zahlenbewandte Mensch in die Lage versetzt wird, sich dieses astronomische Ausmaß in für ihn begreiflichen Zusammenhängen vorzustellen. Ich finde das einen guten und der Sache dienlichen Ansatz, auch wenn ich befürchte, dass es zu wenige Menschen lesen, geschweige denn verstehen und ernst nehmen werden …

Duckhome

Jochen Hoff – Hildebrandt und Richling: mehr als nur Entfernung … tja, dieser Artikel ist sicher auch mehr als nur eine vernichtende Medienkritik, die fraglos auch die „Konsumenten“ einschließt, und eine unverblümt geäußerte individuelle Meinung. Er zeigt auf, dass es in unserem Land bald nichts mehr gibt, was auch nur annähernd mit der Qualität lange vergangener Zeiten mitzuhalten vermag, die wir einmal als normal angesehen haben. Es ist eine nicht zu übersehende Tatsache und da es eine ist, die alle Bereiche unseres Lebens betrifft, ist es eventuell fast schon bedeutungslos, wie wenig die platte Komödianterie eines Matthias Richling mit der Kabarettkunst eines Dieter Hildebrandt gemein hat, oder?

Jochen Hoff – Aktienkurse und der Hexensabbat … keine Sorge, der Autor schweift mit diesem Beitrag nicht etwa ins Okkulte ab – er stellt ein paar „Insiderfakten“ leicht begreiflich und zugleich entlarvend klar, die man nicht unbedingt umfassend begreifen, aber dennoch in das Gesamtbild einfügen muss, das mittlerweile von dem ganzen schmutzigen Sumpf der Finanzbranche erkennbar wird.

Jochen Hoff – Shareholder Value ist eine Schnapsidee … von der späten „Einsicht“ des Erfinders dieses Schwachsinns, von einer aufmerksamen Mohn-Bertelsmann’schen Medienaufsicht und von einem Bundespräsidenten, der als Ex-Chef des IWF heute nur noch verlogene Parolen ausgibt, um seine alte Liebe nicht rosten sehen zu müssen … ein wütender, hoffentlich aber auch nachdenklich stimmender und wie immer mit viel passender Musik unterlegter Sonntagsgruß … ich nehme ihn auch am Montagabend gerne auf, leite ihn weiter und empfehle dringend, die mahnenden Worte nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Helene Doomsday – Geboren um zu kämpfen … bekannte und immer wieder durch und durch gehende musikalische Erinnerung daran, worum es geht … hörens- und befolgenswert, vor allem, da bei dieser Fassung die „Technik“ absolut keine Rolle spielt!

Quoter – Die zu Grunde liegende Gefahr … gelungene Umformulierung eines absolut bescheuerten Ausspruchs des allseits geschätzten Herrn Roland Koch mit einem Verweis zu einer noch ausführlicheren und ebenso treffenden Analyse des „Trottelbot“

Luise – Und ewig grüßt das bewaffnete Tier ~ genannt Mensch … ein nicht nur auf das Drama von Winnenden bezogener Artikel mit menschlichem und emotionalem Tiefgang, den man sich häufiger wünschen würde … und es spielt auch eine gehörige Portion Selbstkritik ob aufgegebener oder nicht genutzter Chancen hinein, die sich eine große Mehrheit „unserer Generation“ hinter die Ohren schreiben sollte.

Jochen Hoff – Althaus will es wieder tun … dass Dieter Althaus unverantwortlich handelt und sich grundsätzlich als „nicht schuldig“ einstuft, weiß man nicht erst seit seiner fahrlässigen Tötung einer chancenlosen Mutter … deshalb ist dieser Artikel auch besonders wichtig – insbesondere wegen seiner klaren Sprache, weil diese Verantwortungsvergessenheit unserer politischen Klasse in der Tat Demokratiefeindlichkeit in Reinkultur entspricht!

Jochen Hoff – Ackermann will milder, gar christlicher beurteilt werden … der Autor bietet zwei biblische Varianten an und weiß sehr wohl, welche sich der Schweizer Abzocker wünschen würde – aber dann zeichnet er ein „gar grausig Bild von einer Party, die längst vorbei ist“ und das Ende, das Herrn Ackermann in dieser absolut weltlichen Gleichung zugedacht ist, behagt mir deutlich mehr!

Rebecca Evan … Totgesagte faulen länger … Empfehlung des gleichnamigen Artikels vom „Trottelbot“ über eine mehr als überflüssige Wortmeldung und ggf. den Tatbestand der schweren Körper- und Geistesverletzung erfüllenden Buchveröffentlichung von Herrn Ex-Superminister W. Clement. Absolute Zustimmung und stehende Ovationen sind gewiss.

Jochen Hoff – Weltwirtschaftskrise ~ aktueller Stand … grausige aber zweifellos korrekte Zusammenfassung der Fakten, wie sie sich weltweit darstellen … nicht wirklich tröstlich, aber doch nett musikalisch untermalt.

Jochen Hoff – Die Banken sind sicher … man könnte sagen, ein sarkastischer Artikel über das Thema „Scheinsicherheit“, der eigentlich keine neuen Fakten aufdeckt, dafür aber Altes in neue und die Wahrheit wieder ein Stück weiter offenbarende Kleider verpackt. Leider wird das Ganze den prophezeiten Lauf nehmen, wenn nicht jemand auf den klugen Gedanken verfällt, diesen Halsabschneidern den Geldhahn zuzudrehen und sie endlich den Weg allen Scheins gehen zu lassen … ab in die Grube mit dem Bankenschrott!

He-Ka-Te – Anzeige wegen Diebstahl: Lebensmittel aus Müllcontainern … hierzu fällt mir kein besserer Kommentar als der Schlusssatz der Autorin ein … so weit sind wir also gekommen! Aber mal Hand aufs Herz: wen wundert das bei unserer Gesellschaft und ihren abartigen Vorturner/innen?

GedankenVerbrecher

Das Auswanderungsabkommen >3< … vorab … ohne Kommentar! Lesen bildet, sagt man, und dieser Artikel hat es nicht nur verdient, gelesen zu werden, sondern stellt auch ein enormes Bildungspotential zur Verfügung!

Salz als Waffe … aus dem Englischen übersetzte Abhandlung von John S. Torell … es gilt dieselbe Empfehlung wie oben … eine der vielen Wahrheiten, die uns ausgetrieben oder von uns schlicht und ergreifend vergessen wurden. Wenn man diesen Artikel liest, sollte man auch an andere „verpönte Wahrheiten“ rund um gesunde Ernährung und wirksame Medizin nachdenken!

Kritik und Kunst

SpON wieder zuhaus, der schmierige Guttenberg und mein Taufbesteck … um genau die genannten Dinge, plus die HRE, deren weinend und erpresserisch um sein „Eigentum“ kämpfenden J.C. Flowers und den immer noch nichts raffenden „Besitz-Mittelstand“ dreht sich dieser Artikel, der durch gelungenen „Federstrich“ alle aufgezeigten Punkte elegant zu einem stimmigen Bild verbindet.

Lebenshaus Schwäbische Alb

Gideon Levy – Die Herrschaft der Angst … Netanyahu und Libermann als Regenten der Angst, obwohl Israel es durchaus selbst in der Hand hätte, die tatsächlichen oder angeblichen Bedrohungen seiner Sicherheit durch einen Weg der Vernunft für alle Zeiten abzuwenden … aber das wollen sie nicht! – Sehr guter und die akute Situation korrekt wiedergebender Artikel in einer Übersetzung von Ellen Rohlfs.

Principiis obsta

Angela Merkel hält Akten geheim [Ossietzky] … Artikel über Eichmann-Akte, die der recherchierenden Journalistin Gaby Weber unter aktiver „Unterlassungshilfe“ der Kanzlerin durch den BND vorenthalten wurde … liest sich interessant, aber gewiss nicht amüsant! Sollte jedoch als wichtig eingeschätzt werden, da diese Geheimhaltung in Bezug auf die NS-Zeit System hat und unzweifelhaft nur sehr indirekt von der deutschen Politik ausgeht!

Eva Golinger – Washington und sein Krieg gegen die Bolivarianische Revolution … Hochinteressanter Artikel über den US-amerikanischen PSYOP-Krieg gegen den Venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez – und noch ein paar weitere wissenswerte Informationen rund um das Thema „psychologische Kriegsführung“. – Originalartikel übersetzt von Einar Schleret, geprüft von Fausto Giudice (Tlaxcala)

Radio Utopie

Daniel Neun – Winnenden: SEK-Einheit probte „ganz in der Nähe zufällig“ für NATO-Gipfel in Stuttgart … weitere Ungereimtheiten und Widersprüche zum Amoklauf … so weit kein Kommentar, selber lesen!

Daniel Neun – Winnenden: Regierung will „Überraschungsbesuche“ von Polizeieinheiten, Zensur des Internets … für was die Tragödie in Winnenden nach dem Willen unserer GroKo noch alles herhalten soll … inklusive Sprachkurs in deutschem BMI-Neusprech-Deutsch.

petrapez – Öl-Flottenmanöver … eindrucksvolle Zusammenfassung der aktuellen Manöver rund um China und Arabien mit zurückliegenden und „ins Bild passende“ Vorfällen unterschiedlicher Art.

ter – Die Macht der Hypnose und Suggestion ~ Einführung … interessante Geschichte mit verblüffenden Querverweisen, die leider nicht als absurd abgetan werden können … die folgenden Ausführungen versprechen spannend zu werden und eventuell unliebsame Möglichkeiten der „Fremdsteuerung“ aufzuzeigen!

chrisstein – Frau Merkel, machen Sie Schluss mit Ihrem Aktionismus … Klare Aufforderung aufgrund von völlig zutreffenden Überlegungen, der die Kanzlerin zwar nicht Folge leisten wird, wir alle aber im Sinn behalten und bei der passenden Gelegenheit mit einem Kreuz an der richtigen Stelle eines Wahlzettels quittieren sollten.

ter – Fremdbestimmung des Willens … Fortsetzung des obigen Artikels vom selben Autor … ein interessantes, aber auch zutiefst erschreckendes Thema, mit dem ich mich vor fast zehn Jahren selbst einmal befasst hatte – die meisten der vom Autor dargestellten Fakten kann ich deshalb als mehr als zuverlässigen Quellen zuzuordnen bestätigen; also bitte ernst nehmen und vielleicht selbst mal weiter recherchieren (z. B. via „Schläfer“ – darüber gibt es eine Menge hochkarätige Abhandlungen)

petrapez – Großes exklusives Weltkonzert ~ „The Concert of Democracies“ in Vorbereitung … Ein Artikel, der einem weitere gute Gründe an die Hand gibt, warum man sich für die ersatzlose Auflösung der NATO stark machen muss; ein leider absolut glaubhaftes Szenario der „vereinigten Demokratien“, wobei man hier die „amerikanische Definition“ für dieses Wort beachten sollte, wie sie sich in der eigenen Demokratie dieses Landes und letztlich auch in der unsrigen manifestiert. Auch die mahnenden Worte hinsichtlich von einer gegen „nicht kooperierende Staaten“ (im Zweifelsfall auch gegen aufständische Teile der eigenen Bevölkerung) notfalls chemische und biologische Waffen einsetzen könnte, muss man angesichts der historischen Beweise für derartige Entscheidungen „großer kriegführender Nationen“ nicht als Verschwörungstheorie zurückweisen.

Daniel Neun – Demokratie siegt in El Salvador … Artikel über den Sieg der Demokratie über den „westlichen Terror-Imperialismus“ ~ mit Video … kein Kommentar, außer den der Hoffnung, dass Daniel Recht behalten und sich das Rad der Geschichte sich mittels neuerlicher US-Intervention nicht doch wieder zurückdrehen lassen wird!

Ron Paul Blog

Pentagon sinniert über künftige Kriege gegen China und Russland … Gedankenspiele über mögliche „Zukunftsstrategien“ der USA unter Obama ~ leider kann man diese Überlegungen nicht ins Reich der überdrehten Phantasie verweisen, sondern muss sie angesichts der bisher gezeigten Realpolitik Obamas für wahrscheinlich halten; es sei denn, die zweite Schiene, China auf US-Seite zu ziehen und eventuell gegen den „gemeinsamen Feind Russland“ aufzuhetzen erweist sich als brauchbare Alternative?!?

SaarBreaker

Pestizid als neuer Klimakiller entlarvt … Verweis durch Rebecca E. auf einen Beitrag der Seite „Wir Klimaretter“, der von einem Schädlingsbekämpfungsmittel berichtet, dass der „Klimalobby“ ganz neue, ungeahnte Möglichkeiten für die Beweisführung hinsichtlich ihrer Panikkampagne verschaffen könnte (meine Interpretation) …

Hans Fricke – Kapitalgenehme Krisenbewältigung … Kommentar zum „Gipfeltreffen“ der Kanzlerin mit Spitzenvertretern der Industrie und Arbeitgeberverbände … Business as usual!

Urs1798

Niedergang … ein Artikel, den man unbestreitbar mit „Zustandsbericht über die Lebensbasis unserer Gesellschaft“ untertiteln könnte, da er ein Exempel eines „Schulalltags“ vermittelt, das man im Zusammenhang mit dem erkennbaren Gesamtzustand des „emotionalen und psychischen Gesamtzustands“ dieser Gesellschaft leider als authentisch bezeichnen muss. – Garniert mit einigen Bildern und Links zu unterschiedlichen, leider größtenteils dem Tenor des Artikels entsprechenden Quellen. Trotzdem oder gerade deshalb lesens- und sehenswert!

Wahrheiten.org

Hartmut Bachmann – Eiszeit: Unfähige Macher … keine sensationelle, aber eine korrekte und angemessen klare Ansage bezüglich der in unserem Land politische Verantwortung tragenden Damen und Herren. Natürlich hat der Autor Recht, wenn er auch dem Volk das notwendige Rückgrat abspricht, in die Hände zu spucken und das Ruder selbst mit eiserner Hand herumzureißen … aber immer wenn ich mir diese Tatsache ins Bewusstsein hämmere, stelle ich mir gleichzeitig die schmerzhafte Frage, ob das wirklich so sein – so bleiben muss?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: