Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 09. und 10.03.09

Geht es nur mir so … oder nimmt die Spirale des chaotischen Wahnsinns wirklich stündlich mehr Fahrt auf? Wohin man auch schaut, um welches Thema es sich auch handelt, die Menschheit (nicht nur ihre selbsternannten Eliten) scheinen immer mehr die Bodenhaftung zu verlieren … aber umdenken und diesen Kreisel des erzwungenen und bereitwillig mitgetragenen Aberwitzes anhalten wollen immer noch zu wenige ernsthaft?!? – Das kann es nun wirklich nicht sein, oder – aber dennoch … oder gerade deshalb … viel Vergnügen mit den gesammelten Werken.

ad sinistram

Roberto J. De Lapuente … Die Rotte wird wieder gesellschaftsfähig … zunächst ist dem Autor in Bezug auf seine Feststellung beizupflichten, dass rechtsstaatliche Mindeststandards einzuhalten sind – und zwar ungeachtet der Person und/oder ihres Status. Dass dies bei uns nicht funktioniert (wie auch, wenn man keinen Rechtsstaat hat?), kommt es zwar leider viel zu oft vor, dass de facto unheilbare Psychopathen – meistens aufgrund eines fehlerhaften psychologischen Gutachtens, im vorliegenden Fall aber nachweislich wegen der starrsinnigen „Besserwisserei“ eines Richters – wieder auf die Menschheit losgelassen werden – und fast immer zwangsläufig rückfällig werden. – Trotz all dem ist der hier geschilderte Fall exakt so zu bewerten, wie der Autor es getan hat, da die Degeneration unseres Staatswesens und der dieses tragenden Gesellschaft wahrlich schauderhafte Formen annimmt! Das Eskalationspotential dieser Entwicklung ist angesichts des vor uns liegenden und unabänderlich kommenden Chaos besonders besorgniserregend …

Alles Schall und Rauch

Interview mit William Engdahl (Teil 1 – Video) … sehr interessante Eröffnungen rund um das neueste Buch von W. E. Der Untergang des Dollar-Imperiums

Der Spiegelfechter

Jens Berger – Das macht keinen Sinn … Wer diesen Artikel gelesen hat, den wird kaum noch etwas wundern … ausgerechnet ein Schwachmat mit akademischem Titel wird hier zur „obersten wissenschaftlichen Instanz“ erhoben und mit zusätzlichen Millionen beworfen? – Nun ja, wenn man jetzt – rein verschwörungstheoretisch – mal mit dem Gedanken spielt, dass diese „Treue bis in den Tod“, die Prof. Unsinn dem Neoliberalismus geschworen zu haben scheint, nur das Ergebnis sicherstellen soll, das die Macher (nicht nur) der aktuellen Krise erreichen wollen, dann würde das alles vielleicht doch noch einen „Sinn“ ergeben … auf der strikt rationalen Basis von Fakten und Argumenten kann man dem Autor allerdings nur vollumfänglich zustimmen.

Duckhome

AdF – Und wieder ein Schnellurteil … überaus interessanter Artikel mit eben solcher Fragestellung zum Sex- und Erpressungsfall mit der ehrenwerten Frau Klatten als geschundenem Opfer … einen Kommentar kann ich mir getrost sparen, da ich dem Autor voll und ganz beipflichten muss. Hier stinkt etwas gewaltig und auch die Vermutung, dass hier die „Systemkrise“ einen gewissen Einfluss auf die Arbeitsauffassung von Gericht und Staatsanwaltschaft gehabt haben könnte, lässt sich nur sehr schwer widerlegen!

Jochen Hoff – Obama erfindet den gemäßigten Taliban … Kriegsgeschäft nach dem Motto „business as usual“, wie jeder erkennt, der den guten und fundierten Artikel mit einem gewissen Vorwissen bezüglich der unseligen Wechselbeziehung der US-amerikanischen Wirtschaft und Kriegen liest … im Endeffekt bereitet sich Obama gerade sein ganz individuelles Vietnam – und ich fürchte, all jene Herrschaften, die ihrerseits Leute wie ihn instrumentalisieren, wissen das und nehmen es kalt lächelnd in Kauf!

Jochen Hoff – Merkels einstürzende Neubauten und das Sterben der Lebensversicherer … Böse Aussichten für unsere Bunte Kanzlerin – aber noch schlimmere für die von ihr und den werten Regierungsmitgliedern nach Strich und Faden betrogenen Bürger/innen … dass Deutschland nicht mehr – wie es früher einmal war – der schiere Hort von Qualität Beständigkeit ist, wissen wir doch schon lange; die Sache mit den verpfuschten Immobilien und das Dahinsiechen der Versicherer ist deshalb keine Überraschung … und schlussendlich mussten die Konsequenzen der bedingungslosen Amerikanisierung von allem und jedem irgendwann böse enden. Für mich ist und bleibt das Merkel zum Abschuss freigegeben und da es noch sechs Monate bis zur Bundestagswahl sind, werden das auch ihre innerparteilichen Neider und Kontrahenten noch schnallen und entsprechend agieren! … Bye, bye Angie …

Rebecca Evan – Die Götter müssen verrückt sein … Hübsche und noch dazu passende Parabel zu einem alles andere als amüsanten Thema, das ich persönlich für eines der untrüglichsten Zeichen für den nicht mehr aufzuhaltenden Niedergang unserer pervertierten Wertegemeinschaft halte … hier reicht es längst nicht mehr, nur den alten Spruch von den Kleinen anzuführen, die man gnadenlos hängt, während man die Großen laufen lässt!

German Foreign Policy

Liebe zum historischen Detail … auch wenn das geschilderte Verhalten der (oder Teilen der) Bahn sicherlich verachtenswert ist und der öffentlichen Wahrnehmung zugeführt werden muss, so ist die an den Tag gelegte Empörung schlussendlich doch ein wenig unglaubwürdig … nicht dass ich an den gelieferten Fakten zweifeln würde, aber da wir in Deutschland ein allgemeines Glaubwürdigkeitsmanko in Sachen „Entnazifizierung durch die Alliierten“ haben, das ja auch dazu führte, dass sich zahlreiche Nazigrößen oder verdiente Mitläufer in die Politik, das Rechtswesen, die Wissenschaft und auch in die korporative Elite der „BRD“ retten und hier Karriere respektive dicke Profite machen konnten, ist diese Hervorhebung eines Teilaspekts aus meiner Sicht nicht förderlich … wo bleibt z. B. endlich mal der genauso empört und unversöhnlich vorgebrachte Vorwurf gegen die Bertelsmann/Mohn-Dynastie, die sich seit geraumer Zeit anschickt, unser Land und Volk mit mehr als nur fragwürdigen Methoden wieder zum eigenen Nutzen zu verheizen? – Nur ein Beispiel von vielen, das mir aber schon lange besonders auf den Magen schlägt …

Humanistische Union Marburg

Jürgen Neitzel – Mügeln und kein Ende … Der Untertitel Richter als mögliche Wegbereiter neuer Untaten muss genau so ernst genommen werden wie die vorgebrachten Indizien, die den Verdacht absolut rechtfertigen … aber das Phänomen, dass „echte rechtsradikale“ Gewalttaten in diesem unserem Lande sehr häufig unbegreiflich milde (wenn überhaupt) bestraft wird mag zwar in den neuen Bundesländern häufiger anzutreffen sein, aber ähnliche Fälle findet man auch in den alten Ländern – und egal wo es passiert, es muss einem arg zu denken geben!

Lebenshaus Schwäbische Alb

Amira Hass [Haaretz] – Israels Geberkonferenz … Übersetzung von Ellen Rohlfs eines am 04.03.09 erschienen Artikels, zu dem ich keinen Kommentar „abgeben muss“, da meine übereinstimmende Meinung als hinlänglich bekannt bezeichnet werden kann.

Nebenbei bemerkt

Anscheinend groß im Kommen: kleinliche Brötchengeber … noch einmal der Fall Barbara E. vs. Kaiser’s/Tengelmann und seine jüngste Fortsetzung bei der via Internet jede Menge Pseudoharmonie betreibenden Bäckerei Westermann aus Bergkamen … kommentieren braucht man weder den guten und ausführlichen Artikel noch das Geschehen dahinter – man sollte jedoch darüber nachzudenken beginnen, wie weit das noch gehen und wohin es letzten Endes führen wird!?

Oeffinger Freidenker

Ulrich Voß [Gastbeitrag] – 1932 = 2009! Und dies ganz ohne Globalisierung und Demografie! … sehr anschauliche Beweisführung, dass wir uns heute in einer Zeitschleife wiederfinden, die uns unbarmherzig auch in dieselbe (wenn auch „inhaltlich“ etwas weiter entwickelte = es herrscht nur noch das Großkapital) Art von faschistischem Chaos stürzen wird, wenn wir uns nicht anders verhalten als unsere Vorfahren …

Principiis obsta

Warum noch Parlamente? … Die Frage ist mindestens ebenso berechtigt wie der verständliche und geharnischte Zorn des Autors … das gilt keinesfalls nur für den explizit behandelten Fall der Entstehung des Gesetzentwurfes zur Lagerung von CO2 (wo wieder einmal die Lobbyisten der Energiewirtschaft kräftig mitgewirkt haben), sondern buchstäblich für jeden Bereich unserer „parlamentarischen Pseudodemokratie“. Aber ärgern allein bringt da nichts, denn ändern können nachweislich nur WIR etwas daran.

Folker Hoffmann – Die Weltbank fürchtet und warnt… … Kommentarlose und vehemente Übereinstimmung! Besser könnte ich es auch nicht zum Ausdruck bringen …

Radio Utopie

Daniel Neun – Nach 7 Jahren Weltkrieg on Terror: Das (Nach)Denken der Linken … ungeachtet des persönlichen Grimms, den der Autor offensichtlich gegen diesen „politischen Flügel“ hegt, ist seiner schallende Kritik ob der trägen Reaktion der Damen und Herren absolut angemessen … aber die maßgeblichen Damen und Herren, die bei der einen oder anderen Gelegenheit jede Forderung nach unabhängigen Untersuchungen auch als „Verschwörungstheorien“ abgelehnt hatten, sucht man bei der Auflistung vergeblich!

bella – Gegen das Vergessen [Video] … ein Filmchen, das fraglos alle Kriterien für einen Dauerbrenner erfüllt – da bekommt die antidemokratische und verfassungsfeindliche Realität unserer politischen Klasse doch viel mehr Gesicht – und nur Feinde, die man kennt, kann man auch wirklich bekämpfen (und sei es auch nur mit Herz und Verstand).

petrapez – Deutschland benötigt weiterhin Eurofighter … Kurzer und dennoch alles sagender Artikel – an Stelle eines Kommentars zitiere ich lieber seinen Schlussabsatz … Die deutschen Bürger erleben wieder einmal mehr, in wessen Interessen unsere amtierenden Politiker ihre Entscheidungen treffen: zu Gunsten der Rüstungsindustrie und für militärische Operationen. – Dem ist absolut nichts hinzuzufügen.

Daniel Neun – Der HSH-Coup und der Staatsstreich „Föderalismusreform II“ … ein erneut sehr ausführlicher und guter Artikel, den man getrost als schlüssige Beweisführung hinsichtlich der parlamentarischen Selbstentmachtung unserer politischen Klasse bezeichnen und als unwiderlegbaren Beweis für die unbedingte Absicht werten kann, die „BRD“ vollständig abzuwickeln und in der EU zu versenken … auch das ist ein Grund, warum ich weder begreifen noch akzeptieren kann, dass sich der deutsche Michel diese Schweinerei so sang und klanglos bieten lässt, wodurch ich unverkennbar einer Meinung mit dem Autor bin.

SaarBreaker

US-Kriegsminister Gates und US-Generalstabschef Mullen wollen den Kampf gegen die Taliban verstärken … Beitrag aus der Reihe Friedenspolitische Mitteilungen aus der Militärregion Kaiserslautern/Rammstein … Der angehängte Kommentar des übersetzenden Autors enthebt mich ja eigentlich von der Pflicht des Kommentierens, aber ich möchte doch noch hinzufügen, dass man die Äußerungen der beiden Falken getrost als das gewohnte inhaltsleere Geschwafel bezeichnen kann, dass man von Kriegstreibern ihres Kalibers gewohnt ist. Ansonsten bin ich einer Meinung mit der Ansicht des Verfassers.

Reinhard Koradi – Ernährungssouveränität ~ eine Kampfansage an den Neoliberalismus … da dieses Konzept, auf die Nahrungsmittelsouveränität bezogen und ebenfalls regionale Solidargemeinschaften einfordernd, exakt den von unserem Verein vertretenen Vorstellungen entspricht, stimme ich „schlicht und ergreifend“ absolut überzeugt zu und verweise an Stelle eines Kommentars auf unsere Beiträge zum Thema Solidarität.

The Insider-TV

Monsanto – Mit Gift und Genen [Video] … interessante „Offenbarung“ über den Konzern, der sich mit Hilfe williger Vasallen auf allen Entscheidungsebenen die Agrarwirtschaft unter den Nagel reißen und mit Hilfe von „Patenten“ alle tierischen und pflanzlichen Nahrungsmittel zu seinem „persönlichen Eigentum“ erklären möchte … unbedingt anschauen! – Mein einziger Kommentar dazu: diesem Konzern und seinen kriminellen Drahtziehern gehört das Handwerk gelegt und aller Mist aus seiner Giftküche weltweit verboten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: