Der Endkampf tritt nach 4000 Jahren in seine entscheidende Phase

Angesichts der Krisen, von denen unsere Zeit geprägt wird und auch mit Blick auf den tagtäglich offensichtlicher werdenden Irrsinn, der für ihr Entstehen und ihre Auswirkungen verantwortlich ist, die mit jedem „politischen oder wirtschaftlichen“ Lösungsansatz immer gravierender werden … weil sie die Macht der Verursacher und Nutznießer der Krisen stärken … möchten wir noch einmal, diesmal aber konkreter und detaillierter auf eine andere Sichtweise eingehen, mit deren Hilfe sich das Chaos unserer „modernen Zeit“ relativ leicht durchschauen und als das erkennen lässt, was es ist: eine Macht und Geld lediglich als korrumpierende Begleiterscheinung eines de facto extrem alten Machtkampfes religiöser Art!

Kurzes Vorwort

Wir wenden uns diesem Thema noch einmal zu (kann auch als PDF >endkampf-nach-4000-jahren< heruntergeladen werden), da es sich mehr und mehr als unmöglich erweist, die Mitmenschen mit rationalen „weltlichen“ Argumenten zum Aufwachen und Umdenken zu bewegen … wir verweisen dabei vorrangig auf das fundiertere Wissen und die umfassendere Argumentation anderer Quellen, scheuen allerdings nicht davor zurück, auch deutlich zu machen, dass unsere „weltlich-menschlichen“ Argumente in die gleiche Richtung zielten.

Zur Sache

Es gibt verschiedene Thesen, die sich damit auseinandersetzen und sich den zu stellenden Fragen auf unterschiedlichen Ebenen annehmen. Zwei dieser Thesen möchten wir aufgreifen und Ihnen als Quellen für eigene Studien anbieten, während wir sie mit eigenen Worten und vom Standpunkt unserer Erfahrungen aus nur kurz kommentieren möchten.

Die erste These ist jene von Norbert H. Marzahn, der sich dem „Armageddon“ von einem „biblisch-israelitischen“ Standpunkt aus annimmt und behauptet, dass dieser Endkampf bereits seit über 4.000 Jahren tobt … >marzahn-nh-wal<. Das Buch „WAL“ ist nicht immer einfach zu lesen, aber der Aufwand an Zeit, Energie und geistiger Flexibilität sollte und kann als sinnvoll investiert betrachtet werden. – Als Einstieg und zum besseren Verständnis führen wir hier die ersten beiden Absätze des Vorworts an:

Ich bin Norbert Harry Marzahn vom Stamm Marescha (auch Maresa) vom Stamm Juda, 1. Chronik 4,21. Weil es nicht anders sein kann, ergab es sich, dass ich die Möglichkeit erhielt, dieses Buch zu schreiben, denn nun, am Ende der Zeit, soll Neues und Altes bekannt werden. Erschrecken Sie bitte nicht, wenn ich vom Ende der Zeit rede, denn dieses ist nicht das Ende der Welt, sondern nur ein besonderer Moment, an dem allein unser Verhältnis zur Zeit eine Veränderung erfährt. Seit Einstein und in letzter Zeit zunehmend, werden Sie auf diesen Moment vorbereitet. Ich halte die Phase der Vorbereitet für ausreichend, um konkreter werden zu können.

Mit dem Ende der Zeit ist auch die Erlösung verbunden, ebenso die letzte Schlacht zwischen Gut und Böse. Diese Auseinandersetzung wird in dieser Phase seit mehr als 4000 Jahren geführt, und die Menschen konnten es nicht mehr ganz verstehen, was sich mit diesem Buch ändern soll. Aus erblichen und „schicksalhaften“ Gründen wurde ich vom Beobachter zum Teilnehmer, der gemäß dem höheren Plan zur richtigen Zeit in das Geschehen gezogen wurde. Dazu bedurfte es einer intensiven Vorbereitung, deren planvoller Vollzug auch mir erst nach und nach bewusst werden konnte. Die zunächst verborgene Feinsinnigkeit der planenden Kraft ist überwältigend und enthüllt dem Betroffenen ihre unermessliche Allmacht.

Lassen Sie sich bitte nicht irritieren … auch wenn diese Einleitung auf den ersten Blick „anmaßend“ klingen mag, so wird sich dies beim Lesen des Buches und bei der Konfrontation mit der Argumentation des Autors sowie der von ihm aufgebotenen Beweisführung sehr schnell verflüchtigen. Die Wahrheit offenbart sich beim Lesen und lässt einem wachen und flexiblen Geist dennoch genügend Spielraum, um sie für sich selbst begreifbar werden zu lassen.

Die zweite These ist die der „Esoteric Agenda“ (13-teilige Videoserie – der Link führt zu Teil eins, von dem aus alle nachfolgenden Videos ausgewählt werden können – die Sprache ist Englisch, aber es werden deutsche Untertexte angeboten). An Stelle einer eigenen Beschreibung führen wir auch hier eine mitgelieferte Information zum Film an:

Es gibt eine Esoterische Agenda hinter jeder Lebensfacette, alles ist verbunden, was man vorher für getrennt gehalten hat. Es gibt eine Elite, die die politischen, wirtschaftlichen und auch die anti-Establishment Geschicke weltweit lenkt. – Dieser Film bedient sich der harten Arbeit und Forschung vieler Experten, um die Agenda aufzudecken und die Zukunft zurück in die Hände der Menschheit zu übergeben.

Obgleich der Film sehr große Ähnlichkeit mit Zeitgeist und ähnlichen filmischen Publikationen besitzt und auch – zwangsläufig – inhaltlich Vergleichbares anbietet, ist seine Aussage doch einprägsamer und nachhaltiger. Vor allem aber sind die Schlussfolgerungen und Hinweise – aus unserer subjektiven Sicht bewertet – noch eindeutiger und nachvollziehbarer.

Obwohl sie sich der Kernthematik von unterschiedlichen Ebenen annehmen, haben beide Thesen unübersehbar eines gemeinsam: sie gehen davon aus, dass unsere „Realität“ lediglich die Summe der Wahrnehmungen und Einflüsse ist, die unsere „menschliche Hülle“ zu verarbeiten hat, während die „wahre Wirklichkeit“ auf einer anderen Ebene existiert, auf der alles Leben des Universums auf geheimnisvolle Weise miteinander und mit einer schöpferischen (kosmischen) Macht verbunden ist! (Passend zu der These, dass das, was wir subjektiv als unser Leben – irdisches Dasein – Empfinden, lediglich eine Lernphase auf dem Weg in diese Wirklichkeit jenseits aller Unwirklichkeit manifestiert.)

Aus diesem Grund möchten wir zusätzlich noch die Serie Mythologie und Quantenphysik von Klaus Jäger empfehlen, die auf dessen Youtube-Kanal Grandmasteryeager als Playlist zur Verfügung gestellt wird.

Unsere These, die wir bereits umfassend entwickelt hatten, bevor wir mit diesen und anderen Thesen von Wahrheitssuchern und Wahrheitsvermittlern konfrontiert wurden, ist in diverse auf diesem Blog veröffentlichte Artikel eingeflossen. Die wichtigsten Kernelemente waren und sind, dass a) hinter allen Abläufen und Entwicklungen unserer Zivilisation und Gesellschaft dieselben „überragenden Einflüsse“ stecken und deshalb für jeden und jede, der/die ernsthaft nach Wahrheit sucht, durch zahllose unübersehbare Zusammenhänge erkennbar werden … und b) nichts von all dem, was wir heute mehr oder weniger eindeutig als „Entwicklungsgeschichte der globalen Probleme“ identifizieren können, jemals dem Zufall überlassen worden war.

Auch wenn man kein Bibelstudium betrieben hat – was man durchaus als ein Versäumnis einstufen kann, da sowohl die im Urtext enthaltene Wahrheit, die bis in unsere Tage hinein reicht, als auch die gleichermaßen auffälligen wie meist plumpen Fälschungen, die im Laufe der Zeit vorgenommen wurden, auch die „deutsche Wahrheit“ enthielten, wie wir sie seit mindestens 100 Jahren als „regional begrenztes Gründübel“ unserer eigenen Situation kennen – kann man dies alles durch reine Beobachtung und Analyse des Weltgeschehens erkennen, so lange man sich diesem Unterfangen mit gesundem Menschenverstand und ungebundenem Denken zuwendet.

Noch im ein Vielfaches deutlicher und „globaler“ wird dies, wenn man sich die „Wirtschafts- und sonstigen Krisen“ und die Kriege der letzten 100 Jahre vornimmt. Man muss erkennen, dass es keine Rolle spielte und spielt, wer als Sieger aus den Kriegen und Krisen hervorging, da die „ultimative Oberschicht der menschlichen Elite“ alle Seiten finanzierte und in Schuldabhängigkeit brachte – mittels Zins und Zinseszins sowie des rigorosen Einsatzes des maßgeblichen Machtinstruments (Geld = Mammon) haben es diese Kreise (Linien, Clans. Familien) verstanden, sich in eine vermeintlich unantastbare Führungsposition zu hieven, die ihnen heute die Kontrolle über alle relevanten Industrien, Banken, Staats- und Wirtschaftsfunktionen etc. p. p. ermöglicht –…– und die gegenwärtige Krise ist zweifelsohne das eindeutigste Indiz dafür, dass wir uns dem absoluten Höhepunkt des „Endkampfes“ mit Riesenschritten nähern … und dass die Position dieser selbsternannten Weltenherrscher bei weitem nicht so unangreifbar ist, wie sie es uns mit Hilfe ihrer Medien, gekauften wissenschaftlichen Experten und Politmarionetten weiszumachen versuchen!

Sowohl Israel, als auch die USA und Großbritannien, die ohne Frage die bestimmenden Nationen in den Plänen der globalen Geld- und Machteliten sind, stehen vor dem selbst verursachten Untergang … gleichzeitig wird die kapitalhörige politische Klasse des größten und schuldigsten Kriegsverlierers aller Zeiten (Deutschland) systematisch darin bestärkt, nicht nur in der (immer noch nicht vollendeten) EU-Diktatur die bestimmende Führungsrolle zu übernehmen, sondern auch global „selbstbewusst Führungsanspruch anzumelden“. Mit Russland und China sind noch zwei weitere „unberechenbare Kräfte“ im Spiel … und aufgrund der aktuellen Situation rund um Afghanistan und Iran darf man auch das Bedrohungspotential der „Atommächte“ Pakistan und Indien nicht ignorieren.

In der Summe bieten all diese Faktoren mehr als genug Anlass, sich vor einer unvorstellbaren Gewalt- und Kriegseskalation zu fürchten, die dann – als der „lange herbeigesehnte“ 3. Weltkrieg erst die vollendete „Krise“ schaffen wird, die den Menschen der Erde (laut Rockefeller) die „alternativlose Notwendigkeit“ der Etablierung einer „Weltregierung“ aufzwingen und damit die Erfüllung aller Pläne der transnationalen Eliten sicherstellen kann …

Hinzu kommt der nicht mehr zu übersehende Krieg, den diese Eliten schon seit Jahrzehnten gegen die gesamte Menschheit führen … Hungersnöte, ungenügende Gesundheitsfürsorge gegen längst heilbare Krankheiten, Kriege und Zerstörung als Brutstätte für Seuchen und nicht zuletzt die totale Kontrolle über Saatgut, Grundnahrungsmittel, Lebensmittelsicherheit sowie Patente auf Tiere und Pflanzen in Verbindung mit dem „Tresor des jüngsten Gerichts“ … sämtliche Machenschaften dienen der Kontrolle und nicht zuletzt auch der angestrebten Reduzierung der Weltbevölkerung von derzeit mehr als 6 Milliarden auf 500 Millionen.

Besonders in Bezug auf den letzten Punkt >die_samenbank_des_bill_gates_in_der_arktis< kann man sehr gut nachweisen, wie dies von „bekannten Mitgliedern“ der globalen Geld- und Machtelite über Jahrzehnte hinweg akribisch geplant wurde – und dass dies bereits im Deutschland der Nationalsozialisten begann und dazu führte, dass zahlreiche bekannte Verbrecher gegen die Menschlichkeit sang und klanglos in die USA „ausgebürgert“ wurden, wo sie ihr menschenverachtendes Treiben ungestraft und großzügig gefördert fortsetzen konnten.

Nun gut, das sollte genügen – wer an mehr Informationen oder „Denkansätzen“ interessiert ist, kann sich ja mal durch den Blog arbeiten – oder auf einen der nächsten Artikel warten, in dem wir dann eine Zusammenstellung aller zu diesem Themenkomplex zu zählenden Artikel veröffentlichen werden.

Schlussbemerkung:

Es ist unbestreitbar richtig, dass wir uns in einer Entscheidungsschlacht um den Fortbestand der Menschheit und ihrer Lebensgrundlagen befinden – aber es ist nicht korrekt, dass dieser Kampf bereits zugunsten der Geldmacht unserer einzig wahren Widersacher entschieden ist. Deshalb ermuntern wir sie nachdrücklich dazu, die in diesem Artikel mitgelieferten Informationen und Quellen eingehend zu studieren … und die überall zu findenden Ratschläge und Hinweise zu beachten, mit deren Hilfe die Menschheit diesen Kampf doch noch gewinnen und das „Böse“ vom Antlitz der Erde verbannen kann! Wäre dem nicht so, dann würden die Schattenherrscher der Welt nicht so ungeschminkt und rigoros an der Vollendung ihrer Pläne arbeiten … das tun sie nur, weil sie sehr wohl wissen, dass ihnen mehr Widerstand als „nur jener“ der mehr oder weniger langsam erwachenden Menschen droht!

Das „Böse und Dunkle“ wird und muss untergehen, weil es sich über die Natur erhoben und sich selbst als „Gott“ über die Menschheit gestellt hat … und weil das nicht im Sinne der Kraft gewesen sein kann, die das Leben in einer unvorstellbaren Vielfalt erschaffen hat. Nicht die Beherrschung und Zerstörung dieses Wunders einer kosmischen Schöpfung, sondern dessen Bewahrung und ein Leben im harmonischen Einklang damit muss das Ziel sein, welches uns auf den Weg mitgegeben wurde, für den man mehr als nur ein Menschenleben benötigt …

3 Antworten

  1. Hallo,habe das Buch Wal erst vor kurzer Zeit gelesen und bin begeistert,ich
    suche eine Kontaktadresse,da ich Norbert Harry Marzahn persönlich kennen lernen möchte.Kann jemand helfen??? Für jegliche Bemühungen bin ich sehr dankbar.Liebe Grüße D.H.

  2. Hallo Frau Herrmann,

    leider können wir damit nicht dienen, aber wir leiten die Anfrage gerne weiter und informieren Sie ggf. per Mail, wenn wir eine entsprechende Auskunft und Zusage erhalten.

    LG retour
    HDZ

  3. Hallo moltaweto,herzlichen Dank für die Antwort und die Mühe. Ich habe mich sehr gefreut und hoffe nun eine Auskunft zu erhalten.
    Ihnen wünsche ich ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße D.H.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: