Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 22. und 23.02.09

Es scheint wirklich so zu sein, dass das Weltgeschehen unaufhaltsam brodelnder zu kochen beginnt – es bereitete uns enorme Probleme, die Flut der guten und aktuellen Beiträge zu filtern, um nicht einen Roman an Leseempfehlungen veröffentlichen zu müssen. – Es folgen also eine Menge Empfehlungen und teilweise auch längere Kommentare, aber wir gehen davon aus, dass man deren „allgemeinen Nutzwert“ erkennen kann und wird.

0815-Info

El Patio – Über Schaeffler, Karneval und andere Narren … passend zum Endspurt der närrischen Saison ein sehr gelungenes „Sittengemälde“ unserer Zeit, in dem man nicht nur, aber vor allem die scheinheilige Verlogenheit unserer Gesellschaft und deren Rolle bei der gezielten Zerstörung von Demokratie, sozialem Zusammenhalt und nicht zuletzt des Nationalstaats erkennen kann, der in letzter Konsequenz unser aller letztes Sicherheitsnetz ist.

ad sinistram

Roberto J. De Lapuente – In nuce … heute befasst sich der Autor mit den Themen „deutsche Medizin & Wissenschaft vor, während und nach der nationalsozialistischen Diktatur“, dem „Qualitätsjournalismus à la BILD-Zeitung“ und der typisch amerikanischen (= dem wirtschaftlichen Profit unterworfenen) Entscheidung einiger Bundesstaaten, zumindest über eine Einstellung, eventuell sogar eine Abschaffung der Todesstrafe nachzudenken – weil es „billiger“ ist, Verurteilte ein Leben lang wegzusperren. – Die Argumentation des Autors ist absolut zutreffend und wird von uns geteilt, lediglich zum ersten Punkt möchten wir ergänzend anmerken, dass man immer auch berücksichtigen muss, dass a) selbst perverse und ruhmsüchtige Wissenschaftler Geldgeber benötigen, die den nicht durch kostenlos zur Verfügung stehendes, menschliches Versuchsmaterial begrenzten Bedarf an Finanzmittel für die Forschung zur Verfügung stellen … und b) insbesondere die von den „westlichen Siegermächten“ angeblich vorrangig angestrebte „Entnazifizierung Deutschlands“ in diversen Bereichen (Medizin & Wissenschaft eingeschlossen) auch nur ein Teil des Gesamtmythos rund um die beiden Weltkriege darstellt. Es ist ebenfalls erwiesen, dass viele der schlimmsten Vertreter dieser „braunen Wissenselite“ in den USA und Großbritannien eine neue Heimat und eine fürstlich geförderte Forschungsbasis gefunden haben. Es ist somit auch, aber keinesfalls ausschließlich ein deutsches Phänomen.

Alles Schall und Rauch

freeman – Goodbye American Express, sie zahlen $300 für Kontoschließung … ohne Kommentar, weil der kurze Artikel alles sagt, was man wissen und hinter der abstrusen (Beitreibungs-) Aktion sehen muss.

freemann – Staaten können sehr wohl bankrott gehen … kommentierter Leserbrief, der den mancherorts immer noch ernst genommenen Irrglauben glaubhaft widerlegt, dass „Banken und moderne Staaten nicht bankrott gehen könnten“ … dass dies sehr wohl möglich ist und rings um uns herum zur Realität zu werden beginnt, wird wohl niemand mehr bestreiten, der nicht davon lebt, uns immer noch ein X für ein U vormachen zu müssen!

Dirk Grund über Suboptimales

Finanzkrise – Jump ! You Fuckers ! … eine … nun … etwas andere, aber sicher zutreffende Zusammenfassung dessen, was man über die Hintergründe und Begleiterscheinungen der Weltfinanz- und Weltwirtschaftskrise wissen und beachten sollte. Abgerundet mit zwei passenden und guten Videos … in jedem Fall Grund genug, diesem Link mal zu folgen.

Duckhome

Jochen Hoff – Da muss dann der Chefsvolkswirt raus in die Bütt … gewiss nicht karnevalistisch gemeinter und gewohnt zielsicher die wunden Punkte der Thematik aufgreifender Artikel über die Angst der „Deutschen Bank(en)“ vor der US-amerikanischen Aufklärungswut bezüglich „ihrer Steuerflüchtigen“ … vor dem Hintergrund des „Vorbereitungsgipfels der europäischen G20-Staaten auf das für Anfang April geplante Weltfinanztreffen in London“ sowie der (auch von Merkel geschürten) Ankündigung, dass dort neue und rigidere Regeln für den Finanz- und Kapitalmarkt beschlossen werden sollen, muss (kann!) man davon ausgehen, dass der Autor den Nagel auf den Kopf trifft.

Jochen Hoff – Warum lügt das ZEW bei den Konjunkturprognosen? … die Eingangsfrage ist rein hypothetisch gemeint, da der Autor die Antwort darauf, zusammen mit einigen weiteren, die grundlegende Problematik mit den „Wirtschaftsweisen aller Couleur“ treffend darstellenden Erläuterungen, im weiteren Verlauf des Artikels selbst liefert. – Wieder einmal der besonderen Beachtung empfehlen möchten und müssen wir die Abschlussbemerkung!

Rebecca Evan – Asse II: Inventarbericht widerlegt Behauptungen der Atomindustrie … Veröffentlichung einer Presseerklärung von Greenpeace, die der „Meinung der Atomlobby“ widerspricht, sie zeichne nur für einen minimalen Anteil der verursachten Schäden Verantwortung. Kommentar: es wäre nun endgültig höchste Zeit, dieses leidige Thema rigoros nach dem Verursacherprinzip zu regeln und die daraus resultierenden Kosten nicht der Solidargemeinschaft der Steuerzahler aufzubürden!

Rebecca Evan – Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen ruft Zivilbevölkerung zum Widerstand auf … Pressemitteilung … Kommentar: auch wenn wir uns damit jetzt eventuell unbeliebt machen, möchten wir klarstellen, dass dieser Aufruf aus unserer Sicht ebenso scheinheilig ist wie jener, der immer wieder „Zivilcourage gegen Rechts“ einfordert. Hier geht es unserer Ansicht nach mehr oder weniger ausschließlich um die Beschneidung von Rechten der Stammklientel von Frau Roth & Co – was ein „breites solidarisches Bündnis“ von der Art, wie man es bräuchte, um die Politik zur Änderung dieses Gesetzes und anderer Vergewaltigungen unseres Grundgesetzes (unserer Grund- und Freiheitsrechte) zu bewegen, kaum zustande bringen dürfte. – Hier muss auch von den politischen „Forderern“ eindeutig mehr über den eigenen Tellerrand hinaus geblickt werden. – Ansonsten müssen wir aber wohl kaum betonen, dass wir generell sehr dafür sind, dass echte Bündnisse geschaffen sind, in der sich jedoch die gesamte Gesellschaft unseres Landes wiederfinden und gleichberechtigt (in identischer Verantwortung) einbringen kann.

He-Ka-Te – CDU: ZDF-Chefredakteur Brender soll gehen, weil er in der falschen Partei ist … auch wenn man meinen sollte (muss), dass es auch „Parteibuchprobleme in die andere Richtung“ gibt, ist der Artikel und insbesondere der Kommentar zutreffend – Koch und seinesgleichen lassen wahrlich keine Gelegenheit aus, ihr wahres Gesicht immer dreister zur Schau zu stellen und die abgelieferte Begründung schlägt dem eh schon überlaufenden Fass der infamen Propaganda geradezu den Boden aus.

Feynsinn

flatter – Zweiter deutscher Bückjournalismus … noch ein Artikel zum Thema Brender – ZDF, der die tatsächlich zu beachtende Grundproblematik jedoch in den Vordergrund rückt und entsprechend konkret und berechtigt eine entsprechende Gegenwehr des Journalismus einfordert!

German Foreign Policy

Kriegsabstimmung … muss eigentlich nicht weiter kommentiert, sondern einfach nur gelesen werden! – Was wir anfügen möchten, dass sich auch hieraus klar ersehen lässt, dass die politische Führung unseres Landes mit aller Macht mitmischen und mit entscheiden will (Weltmachtallären) und zum anderen, dass „Obamas taktische Überlegung hinsichtlich einer Einbindung und Bewaffnung von afghanischen Clans“ lediglich davon zeugt, dass auch er nichts aus den taktischen und strategischen Achterbahnfahrten seiner Vorgänger gelernt hat. Heute Freunde/Verbündete morgen Gegner/Schurken …

Gert Flegelskamp

Die Lehren des Sigmund Freud … mit diesem (für Psychoanalytikern kritisch und – plausiblen – Verschwörungstheorien offen gegenüberstehenden Menschen fraglos interessanten, ansonsten aber) eher wenig aussagenden Titel beginn ein sehr langer Artikel, den wir ohne Übertreibung als einen der besten titulieren können, die wir jemals gelesen haben. Er fasst verschiedene Aspekte des Weltgeschehens zusammen, die von vielen Skeptikern und Kritikern (darunter befinden auch wir uns) in mehr oder weniger gleicher Form zu durchaus realistischen „Verschwörungstheorien“ verwoben wurden … insofern ist dieser Artikel auch solchen „Kolleginnen und Kollegen“ dringend ans Herz zu legen, die es für „unter ihrer Würde und ihren Ansprüchen“ halten, sich ebenso ernsthaft mit den auffälligen Ungereimtheiten in und rings um die elitären Kreise zu befassen!

Mein Parteibuch

silberling – Sind die besten im Feld geblieben? … eine berechtigte Frage, die der kurze Artikel hier aufwirft und von der ferneren und jüngeren Vergangenheit ausgehend in die Gegenwart transportiert. Man sollte ihn lesen und – egal, wo man steht oder lebt – die darin aufgeworfene Frage zu beantworten versuchen.

MMnews

Deutschland soll PIGS retten … dass Steinbrück ein inkompetenter Banause auf dem falschen Posten ist, wussten wir ja längst, aber was hier dokumentiert ist und im Grunde genommen (unserer Ansicht nach) sowieso nur der Rolle entspricht, die der deutsche Steuerzahler seit eh und je bei der „europäischen Integration“ zu spielen hatte, krönt alle diesbezüglichen Erkenntnisse noch.

Nebenbei bemerkt

Viel Lärm um nichts? … zwar ein „verspäteter“, dafür aber hervorragender Artikel zum Thema Mißfelder, der sehr tief in die Problematik eindringt, die solche Schwachmaten in Serie hervorgebracht hat und immer wieder auftauchen lässt. Überaus empfehlenswerter Artikel – auch wenn wir generell der Meinung sind und bleiben, dass man auch in diesem Sumpf immer wieder mal Ross und Reiter nennen darf und sollte. Es ist angebracht und sinnvoll, sofern man die eigentliche Grundproblematik dabei nicht ignoriert und gleichfalls immer wieder hervorhebt!

Politplatschquatsch

PPQ – Verbot der Woche: Dänen werden wir es zeigen … Artikel und Videobeweis zum Thema „Dänemark und antisemitische Tendenzen der muslimischen Community (laut Elvis-Wiedergeburt Cem Özdemir)“ … definitiv zu bevorzugende Behandlung des Themas, die man auch kritischen Befürwortern des „Özdemir-Auftritts“ empfehlen sollte.

PPQ – Nach Mallorca durften wir nicht (frei nach „Berlinpankowblogger“) … auch wenn wir grundsätzlich gegen „Ost-West-Vergleiche“ jedweder Art sind, da sie meistens nur das Spaltwerk der Regierenden verstärken, empfehlen wir diesen kurzen und trotzdem wirklich erleuchtenden Beitrag aus vollster Überzeugung. – Vor allem, aber nicht nur, weil nach der „Wiedervereinigung“ und danach in stetig zunehmendem Maße alles die „ehemalige DDR“ betreffende in bester Propagandamanier schlecht gemacht wurde! – Wir als tolerante und an solidarischer Volksharmonie interessierte „Wessies“ können und wollen das auch nicht gutheißen … deshalb: Lesebefehl!

Principiis obsta

Robert Fisk – Obama nicht von Bibis Friedenswillen überzeugt … Übersetzung des Originalartikels von Andrea Noll … Kommentar: ist ja schon mal was, dass Obama „bezweifelt“, wovon jeder aufgeklärte Mensch weiß, dass es in Netanjahus Vorstellungswelt gar nicht existiert!

Folker Hoffmann – Europäischer Listengipfel im Kanzleramt … der Beitrag ist so klar und überzeugend gestaltet, dass keinerlei Kommentierung erforderlich ist – nur sollte daran erinnert werden, dass es nicht genügt, festzustellen, dass man mit der politischen Klasse nichts an den Krisen der Welt und ihren verheerenden Folgen ändern kann, sondern man sollte immer auch Alternativen suchen und aufzeigen … auch wenn wir aus Erfahrung sprechend eingestehen müssen, dass dies leichter gesagt als getan ist.

Radio Utopie

Daniel Neun – Die kommende IWF-Weltwährung SZR, der Weltstaat und die magische Kontinuität der Schuld … ohne Kommentar, aber mit striktem Lesebefehl versehen, weil hier in vergleichsweise kompakter Form so ziemlich alles zusammengefasst wird, was von vielen Seiten in einzelnen „Häppchen“ zur Aufklärung beigetragen wurde …

Ron Paul Blog

Obama eskaliert Drohnenangriffe innerhalb Pakistans … ein sarkastischer Mensch könnte hierzu eventuell meinen, dass „Obama wenigstens eines seiner Wahlversprechen zu halten bereit ist“, statt dessen verweisen wir aber lieber darauf, dass dieser „Friedens- und Heilsbringer“ nicht besser, sondern gerade wegen seinem scheinheiligen Getue noch schlimmer als all seine Vorgänger ist. – Es dürfte Obama schwer fallen, diesen Nimbus wieder loszuwerden, den er sich gerade mit solchem Nachdruck selbst erarbeitet!

SaarBreaker

Hans Fricke – Der Anfang vom Ende … kann auch auf diesem Blog nachgelesen werden, so dass wir uns eine Kommentierung sparen.

Hat die USA Bosnien und das Kosovo atomar verseucht? … auch hier sparen wir uns einen Kommentar, weil diese Neuigkeit zwar erschreckend ist, aber – leider – nur unsere Meinung über die USA als Welt- und Militärmacht oder genauer: als einzige globale Bedrohung für Menschheit und Natur bestätigt.

Der Iran ist das nächste Ziel, warnt ein israelischer Diplomat … da dem übersetzten Originaltext ein ausführlicher Kommentar angehängt wurde, mit dem wir voll und ganz übereinstimmen, belassen wir es auch hier bei einer dringenden Leseempfehlung.

Uri Avnery

Das große Wettspiel – gewohnt umfangreiche Gedanken des „großen alten Friedenskämpfers“ über den Wahlausgang, die sich daraus ergebenden Optionen und nicht zuletzt die Aussichten auf einen gerechten Frieden im Nahen Osten!

Wahrheiten.org

Massenarbeitslosigkeit im Anmarsch – offensive Ankündigung für die Masse beginnt … was die sehenden und verstehenden Spatzen schon vor Wochen und Monaten von den Dächern pfiffen, kommt nun auch im Deutschen Märchen-Medien-Wald an ~ weil die Politik die Folgen ihrer massiven Fehler und nicht zuletzt ihrer Komplizenschaft mit den wahren „Krisenmanagern“ nicht länger verhehlen können – und immer noch scheint die Mehrheit unserer Mitmenschen die immer deutlicher und klarer werdenden „Zeichen der Zeit“ immer noch zu verschlafen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: