Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 21. und 22.02.09

Der Kopf funktioniert noch, auch wenn die Schulter weiter lahmt … diesmal in Co-Produktion die Leseempfehlungen für den Wochenbeginn.

„Die Dreckschleuder“

Kopftuchstreit in Speyer zieht Kreise – Schüler werden zur Zielscheibe von Mobbing und Hass … oben gefundener offener Brief mit Zusatz- sowie Links zu Hintergrundinformationen. Wir erklären uns hiermit solidarisch mit den Betroffenen und begründen dies zuvorderst mit den nicht nachvollziehbaren Beweggründen der Verantwortlichen und die dabei zutage getretene Diskrepanz mit geltender und per BVerfG bestätigter Rechtsprechung. Darüber werden fraglos noch weitere Fragen hinsichtlich der wahren Hintergründe des Falls und der rechtsstaatswidrigen Verhaltensweise von Polizei und Politik aufgeworfen, die dringend und umgehend beantwortet werden sollten.

ad sinistram

Roberto J. De Lapuente – Wegbereiter ~ ein kurzer Nachtrag … ebenso berechtigte wie gut begründete Kritik an den „Kritikern der Kritiker des Herrn Mißfelder“ (dem Meister des verbalen Missgriffs und zumindest hoffnungsvollen Nachwuchstalent in Sachen Volksverhetzung). BILD-Zeitung allgemein und ein gewisser Herr Hahne insbesondere machen es allerdings leicht, diese Einwände als „Ehrenrettung unter Gleichgesinnten“ zu entlarven, was demzufolge bei selbst denkenden Menschen „eigentlich“ die angebrachte Ablehnung hervorrufen „sollte“. Aber wie der Autor leider zu Recht befürchtet, besitzen diese Leute eine nicht unbedingt intelligente, dafür aber treue Leserschaft …

Duckhome

He-Ka-Te – Steter Tropfen … Noch mehr deutsche Soldaten an den Hindukusch … Knappe Zusammenfassung rund um die 600 zusätzlichen Bundeswehrsoldaten für den Afghanistaneinsatz, die jedoch alles Wesentliche zum Ausdruck bringt. Unser Kriegsminister und seine Regierungskomplizen versuchen immer offensichtlicher, sich in der obersten Etage der imperialistischen Kriegstreiber zu etablieren und dabei natürlich auch den Anteil an der Kriegsbeute zu erhöhen!

Jochen Hoff – Ich ärgere mich immer noch über diesen Mißfelder … ja, das kann man dem musikalisch entsprechend zwiespältig unterfütterten Wort zum Sonntag des Autors wahrhaftig entnehmen – und man muss ihm einfach wohlwollend und dankbar auf die Schulter klopfen, weil er seine Wut so perfekt in eine angemessene Umgangsweise (wenn auch nur theoretisch) umwandelt. Also auf nach Berlin – oder an jeden anderen Ort der Republik, wo man möglichst viele Hundehaufen findet!

Jochen Hoff – Das Ende des Schweizer Bankgeheimnisses … vergleichsweise harmloser Titel für eine fatale Geschichte – den Artikel braucht man nicht zu kommentieren, aber man kann sicherlich allgemein hinzufügen, dass sich gerade am Schweizer Beispiel grandios belegen lässt, wie der Megakapitalismus letzten Endes alles und jeden zerstören muss, der durch Macht- und/oder Profitgier in den Bann seiner „Erfinder“ gezogen wurde! Das mag für die Schweizer Volkswirtschaft schlimme Konsequenzen haben, aber dafür hat diese all de Jahre zuvor bestens von den „tragenden kriminellen Kräften“ profitiert. – Das Problem ist nur, dass die Geschichte mit der Schweiz nicht enden wird.

Grenzwissenschaft aktuell

„Urzeit-Code“: Freiland-Anbau in Bayern … interessanter Bericht über einen aktuellen Test mit elektrostatischen Feldern als Mittel (alternativ zur Genmanipulation) zur natürlichen Ertragssteigerung. – Es stehen zwar noch allerlei Analysen aus, unter anderem auch mit Blick auf etwaige Nebeneffekte wie Giftstoffbildung, aber trotzdem ist dieses Verfahren in jedem Fall besser als der „lukrative Aufstand gegen die Natur“, wie er von Monsanto, Syngenta, Bayer & Co. propagiert und rigoros umgesetzt wird …

Geronimos Gebeine: Indianer klagen gegen „Skull & Bones“ … Gerüchte und Verschwörungstheorie – abstruser Unsinn? – Ich wäre sehr vorsichtig, derart über die Hintergründe und „angenommenen Fakten“ im Fall der angeblich durch Prescott Bush und zwei „Brüder“ des Geheimbundes gestohlenen Knochen (Schädel und Oberschenkel) des legendären Kriegshäuptlings. Wenn man sich etwas eingehender mit der Geschichte der USA beschäftigt und dabei den systematischen Betrug und Völkermord an den Ureinwohnern entschlossen einbezieht … und nicht zuletzt: wenn man die Vielfältigkeit der gerade in der Person von Prescott Bush manifestierten krankhaft menschenverachtenden Machtgier der elitären weißen Amerikaner mit einbezieht, dann ergibt sich eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Anschuldigungen und auch die darauf beruhenden Forderungen berechtigt sein könnten!

Kinderalarm

Wie wehrt man sich gegen Monsanto? … Genetisch modifizierte Organismen (GMO) – ein Thema, das auch bei uns immer aktueller wird und unaufhörlich dramatischere Ausmaße annimmt. Dass der US-amerikanische Konzern Monsanto hierbei aus diversen Gründen als federführend zu bezeichnen ist, wurde auch von mir in verschiedenen Beiträgen aufgezeigt. Im hier verlinkten Beitrag geht es jedoch darum, wie man sich wehren kann und sollte!

Kritik und Kunst

Finkeldey – Crisis? What Crisis? … Ausgehend von einem sehr überzeugend, da treffend gestalteten Szenario des Nicht-sehen-wollens (nicht nur bei politischen Rohrkrepierern, sondern vor allem bei der Masse des Volkes, wobei die angeblich gebildeten Kreise absolut eingeschlossen sind) in Sachen Art und Ausmaß der wahren Krise verweist der Autor auf die Demo „Wir zahlen nicht für eure Krise!“ und erklärt korrekter Weise, dass wir diese Gelegenheit beim Schopf packen müssen, da es andere sinnvolle Alternativen derzeit (noch) nicht gibt.

Politplatschquatsch

PPQ – Haltet den Dieb! … Artikel zum EU-Gipfel im Merkelschen Kanzleramt zu Berlin – ein in sich geschlossener argumentativer Kreis, der unzweifelhaft mehr hergibt als das Geschwafel der flatterhaften Politdiva.

Politikprofiler

Bush-Politik wird unter Obama zum ERFOLG … etwas längerer Artikel zu einem Thema, das mich auch ziemlich aufgebracht hat … er fasst diverse erinnerungswerte Faktoren rund um Irak, Afghanistan und Pakistan zusammen, die man wirklich im Hinterkopf behalten und dem kommenden Treiben der Obama-Administration gegebenenfalls als Spiegel vorhalten sollte!

Principiis obsta

Paul Graig Roberts – Wer soll eigentlich die Kriege der bankrotten USA bezahlen? … gute Frage, die sich fraglos schon viele Menschen gestellt haben … Unter dem Motto „Erstaunliche Widerspräche – Wird es Zeit, aus den USA abzuhauen?“ wird sie gestellt und mit Hilfe von sehr vielschichtigen Ansichten auch die Blaupause für eine Antwort mitgeliefert.

Claude Michak Jung – Panorama: Die Vorfahren von Osama bin Laden sind an allem Übel schuld … Zitat: „Attac Saar enttarnt Araber als Verursacher des globalen Wirtschaftsdesasters“ … hochinteressante und selbstverständlich streng wissenschaftliche Erklärung, die sogar einen hemmungslos kritischen und von der Realität vereinnahmten Zeitgenossen wie mich trotz der Ernsthaftigkeit unserer Lage zum Schmunzeln brachte … sehr lesenswert!

Radio Utopie

Martin Michel – Schäuble mit Schwung … tiefe Einsichten ins Gefühlsleben und die Sichtweise des Bundesinnenministers, die sicherlich das Verständnis für seine Arbeit in der Bevölkerung erheblich steigern werden …😉 (Humor ist, wenn man trotzdem lacht!)

chrisstein – Stein im Brett: Wie schafft man Vertrauen? … auf einem Zitat aus dem Buch „Führen, Leisten, Leben – wirksames Management für eine neue Zeit“ von Fredmund Malik aufbauende Fragestellung, die man sich auch mal antun sollte.

SaarBreaker

Re-La – G20: Attac fordert Schutzschirm für Menschen und Umwelt … Pressemitteilung zur gestrigen Aktion vor dem Kanzleramt in Verbindung mit dem Aufruf zur Teilnahme an den Demonstrationen in Berlin und Frankfurt am 28. März

Re-La – Schaeffler-Gruppe versucht es mit Erpressung … kein Kommentar – außer, dass dies wahrscheinlich als logische Fortsetzung des Dramas bezeichnet werden muss, nachdem Betteln und Heulen ja nichts gebracht hatten?

Afghanistan wird Obamas Vietnam … Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag vom 19. Februar … Zitat: „Zur Ankündigung des US-Präsidenten, die in Afghanistan stationierten US-Truppen um weitere 17.000 zu verstärken, und zum Treffen der Verteidigungsminister der NATO in Krakau erklärt der Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag, Dr. Peter Strutynski in Kassel“

IMI – Kein Frieden mit der NATO … Mitteilung der Informationsstelle Militarisierung e.V. mit dem markanten und zutreffenden Kernsatz „Denn die NATO bedeutet Krieg und deshalb gehört sie aufgelöst!“ – dem aus unserer Sicht nur zugestimmt werden kann.

Wahrheiten.org

Rosenheim in der Überwindung des Impfens – kippt das Impfsystem? … sehr interessanter Artikel mit beeindruckendem Videomaterial von lnc-2010 und Dr. Stefan Lanka.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: