Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 26. und 27.01.09

Bunt gemischt, aber nur selten amüsant … die neuesten Meinungen und Informationen der werten Kolleginnen (?) und Kollegen …

Alles Schall und Rauch

Freeman – Wir werden von der Finanzmafia auf Strich und Faden ausgenommen … ist natürlich kein Trost – ganz im Gegenteil – aber dennoch interessant, wie wenig Schutz den Schweizer Leidensgenoss/innen ihre sonst so vorbildliche Demokratie vor den Folgen des Casinokapitalismus bietet …

Freeman – Obamas „ohnmächtiger Frauen“ Zirkus … geniale Wahlkampf- und Ablenkungsstrategie, die uns frei Haus und mit Anschauungsmaterial auf Video geliefert wird.

ad sinistram

Roberto J De Lapuente – Zerstückelte Berichterstattung … ein – meiner Ansicht nach – aufrüttelnder Artikel über westliche Arroganz, Rassismus und fortgeschrittene Medienmanipulation, einschließlich Öffentlichkeitslethargie … nicht nur lesenswert, sonder ein Muss in der heutigen Zeit!

Duckhome

Jochen Hoff – Bitte nicht Thilo Sarrazin als Chef der Bundesbank … Gedankenspiele in Berlin um den „neoliberalen Menschenhasser“, der dem regierenden Bürgermeister als Karrierehindernis belastet und unbedingt weggelobt werden soll … eben Politik à la BRD wie sie leibt und lebt

Jochen Hoff – Der deutsche Steuerzahler zahlt für Lehmann Brothers Pleite … Merkelsche Einlagensicherung in ihrer ganzen Pracht … für die kleinen Sparer wird’s nichts geben, weil die armen Großinstitute alles abgreifen. Aber der deutsche Michel lässt es mit sich machen, wie immer?!?

Lebenshaus Schwäbische alb

Uri Avneriy – Auf der falschen Seite … Übersetzung von Ellen Rohlfs und Christoph Glanz; was die Darstellung „der israelischen Seite“ betrifft, möchte ich dem großen alten Mann gerne und überzeugt beipflichten – seine Erwartungen an „Obamas neue USA“ halte ich allerdings für wenig angebracht – ich wäre jedoch absolut nicht böse, wenn sich meine Skepsis in diesem Punkt als unberechtigt erweisen würde …

Lumières de la nuit

Der christliche Judenfreund … ein gar nicht unaktueller Beitrag über „religiöse Scheinheiligkkeit“ und dahinter verborgene, geistige, moralische und menschliche Verbrämung, die seltsamerweise aber keine aufrechten Menschen zu stören scheint!?

Mein Parteibuch

„Terroristen drohen Berilin“ – Rettungspaket für Al CIAda … Terrorpropaganda – zwar der naivsten und abstrusesten Art, aber dennoch so „professionell“, dass sich bestimmte Propagandameister der (braunen) Vergangenheit bewundernd verbeugen würden, wenn sie ihre High-Tech-Nachfolger bei der Arbeit beobachten könnten …

Demokratie im Irak – gekauft von den USA … beim Lesen dieser Schlagzeile musste auch ich ganz spontan an die „demokratischen Anfänge“ im Nachkriegsdeutschland denken … und ich pflichte den Autoren auch hinsichtlich der „strategischen Hintergründe“ für den massenhaften Dollareinsatz bei.

NachDenkSeiten

Wolfgang Lieb – Heiner Geißler: Rattenfänger für die CDU im linken und ökologischen Spektrum … ohne Kommentar – weil man wissen sollte, dass dies exakt meine Meinung über diesen Pseudo-Revoluzzer widerspiegelt!

Nebenbei bemerkt

Biedermann sucht Feuerlöscher … noch einmal Super-Journalist und BAMS-Faulheitsbarometer Peter Hahne … oder genauer gesagt: das perfekte und in jeder Hinsicht eher qualitätsbewusst zu nennende Auseinandernehmen seiner Thesen und Statistiken!

Ossietzky

Volker Bräutigam – Angriffsziel öffentlich-rechtlicher Rundfunk … am Fall Deutsche Welle und Chinaberichterstattung wird deutlich, dass die Zensur der Medien – von außen und innen – schon längst im Sinne des Mainstreams funktioniert. Besonders an diesem Fall ist der abstrus-sinnlose Auftrag an einen eigens eingerichteten Untersuchungsausschuss, der durch die Einbeziehung „angrenzender Ausschüsse“ letztlich nur Kosten für die Steuerzahler und „Zusatzeinnahmen“ für Not leidende Abgeordnete generieren dürfte.

Politik und Panorama

Sozial ist, was Arbeit schafft … Schon wieder dieser verlogene Slogan, der in keinster Weise mit der bundesdeutschen Arbeitsmarktsituation in Einklang zu bringen ist – „aufgewertet“ durch ein weiteres Paradebeispiel dafür, wie die „Agenda-Politik“ das Trittbrettfahren bei Unternehmen fördert und die „Wiedereingliederung“ für Betroffene ebenso verhindert, wie sie reguläre Arbeitsplätze vernichtet! – Aber, wie schon so oft beklagt, die Definitionshoheit liegt bei den Verursachern dieser Misere …

Radio Utopie

Daniel Neun – Piratenpartei vor Berlin: Ortsbürgermeister in Strausberg … hört sich gut an und liest sich noch besser – ob was draus wird – nun, lassen wir uns einfach überraschen.

petrapez – Marc Regev: Verletzungen durch Phosphorbomben an der Zivilbevölkerung von Gaza durch Hamas-Munition selbst verursacht … ohne Kommentar, da der Bericht ausführlich belegt, dass der Regierungssprecher – bestenfalls – als unzurechnungsfähig zu bezeichnen ist. Den Hoffnungen bezüglich einer Verurteilung Israels kann man sich deshalb ebenso nur anschließen, wie jenen, dass die Verteidiger dieses Regimes (allen voran unsere Regierung) auch mit abgeurteilt würden!

SaarBreaker

Erneut israelischer Terror im Gazastreifen … so viel zur Waffenruhe und Israels Glaubwürdigkeit – besonders der vermutete Hintergrund für die Überflüge durch Kampfjets ist schlicht und ergreifend nicht mehr zu ertragen!

Telepolis

EU-Kommission warnt vor Scheitern der Bankenrettung … das Problem ist ja wohl weniger „die Rettung“ als vielmehr die Art und Weise, wie die Banken mit den abgezockten Milliarden wirtschaften; aber da man weiß, wer bei den EU-Oberen das Sagen hat, kann man das nur als besonders grelle Blendgranate für noch mehr Abzocke interpretieren!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: