Gesammelte Gedanken – lesenswerte Beiträge 20. und 21.01.09

Nachdem ich (?) gestern unerklärliche Schwierigkeiten mit dem Abrufen von Feeds und dem Internet insgesamt hatte (heute geht es wieder, was ein Glück – puh – wohl doch kein Wurmbefall), leider etwas verspätet meine neuesten Leseempfehlungen …

ad sinistram

Roberto J. De Lapuente – Wer die Schuldigen nicht benennt, macht sich mitschuldig… … ein ebenso fulminanter Appell wie eine grandiose Steilvorlage an Andrea Ypsilanti, die nicht nur diese unbedingt und umgehend aufgreifen, sondern möglichst viele Bürger/innen (nicht nur in Hessen) lesen und verinnerlichen sollten – meine uneingeschränkte Zustimmung und Chapeau!

Alles Schall und Rauch

Freeman – Interview mit Christoph R. Hörstel (Teil 1) … mit dem Untertitel „Die Taliban haben Obama einen Weg in den Frieden vorgeschlagen, wurden aber abgewiesen“, sowie der Ergänzung, dass dies auch die Vorgehensweise „unserer Regierung“ ist, ist genug gesagt, um diesen Artikel, der eine Menge brisanter „Insiderinformationen“ bereit hält, als äußerst interessant zu empfehlen.

Freeman – Subliminale Botschaft im Bekennervideo … versucht man uns mit „High-Tech-Psychotricks“ ein neues Sicherheitspaket zu „verkaufen“ (ins Hirn zu pflanzen und aufzuzwingen?) … lesen und schauen Sie selbst und bilden Sie sich eine eigene Meinung!

Der Spiegelfechter

Jens Berger – George W. Beelzebub … die Perspektive des Betrachters etwas gerade rückender, aber nichtsdestotrotz kritischer Abgesang auf den US-Präsidenten a.D. Bush junior, der auch mit diversen „Irrtümern“ zu Recht hart ins Gericht geht und die Obamamania als das benennt, was sie in der Realität nun mal ist …

Duckhome

Rebecca Evans – Attac steht zu Elsässer-EinladungKommentar: wieder einmal werden vor allem „negativ besetzte Begriffe“ hervorgehoben … „anglo-amerikanisches Finanzkapital“ – was bitte schön ist daran falsch, mal abgesehen davon, dass der Begriff insgesamt sicherlich zu kurz greift? Für ein globalisierungskritisches Netzwerk wie ATTAC nimmt sich zumindest diese Kritik meiner Ansicht nach etwas „spießbürgerlich“ und damit fragwürdig aus! – Was die Trittbrett fahrenden rechten Agitatoren angeht, ist Vorsicht fraglos dringend geboten, aber J. E. hat sich meiner Meinung nach klar genug davon distanziert und kann für die Hinterhältigkeit der rechten Schmarotzer zunächst einmal nicht verantwortlich gemacht werden … Fazit: hätte ATTAC ihn ausgeladen, dann wäre der damit einher gehende Imageschaden unbestreitbar größer ausgefallen als die damit angeblich verfolgte, diesem Zweck gewidmete eigene Ziele und Standpunkte schützende „Abgrenzungsstrategie“.

Jochen Hoff – Weltwirtschaftskrise – wilde Träume und die harte Realität … eingehende, aber nicht zu lang geratene Analyse mit einer absolut zutreffenden Schlussfolgerung.

Jochen Hoff – Präsident Obama – weiter wie gehabt … kurze, trockene und unbestreitbar korrekte Kurzbeschreibung der tristen und grausame Realität rund um die Obamamania.

junge Welt

Rainer Rupp – Nach Amtseid Börsensturz … in Kurzfassung: viel Pomp und Lärm um nichts und ein „wirklich historischer“ Einbruch an der Wallstreet am Tag der Amtseinführung …

Mein Parteibuch

Bundesamt is watching you … ohne Kommentar …

Obamas Kriegserklärung an die freie Welt … eine ausführliche Analyse und (subjektive) Interpretation von Barack Obamas Antrittsrede … klingt eventuell etwas einseitig überzogen, meiner Ansicht nach aber nur für Menschen, die sich mit der patriotisch-imperialistischen Polemik der meisten US-amerikanischen Präsidenten werde jemals eingehender beschäftigt haben noch auskennen (wollen). – Für meine Begriffe ist das, was hier festgestellt und eben interpretiert wurde, in etwa das, was wir von Obamas Außen- und „Friedenspolitik“ erwarten müssen.

ngo online

Friedensbündnis kritisiert israelische Blockade des Gazastreifens … da man diese über zwei Jahre betriebene Isolation und die als „Waffe“ eingesetzte, chronische Unterversorung der Zivilbevölkerung als zentrale Forderung bezeichnen muss, die von der Weltöffentlichkeit an die israelische Führung zu richten ist, befürworte ich diese kritische und zugleich humanitäre Aktion natürlich … sogar Herr Thierse (SPD) tut das, was ich hier mal kommentarlos so stehen lassen möchte.

Europaabgeordneter Pflüger kritisiert Militarisierung der EU … Kritik von Tobias Pflüger (LINKE) zu zwei Berichten und deren mehrheitliche Annahme durch den Auswärtigen Ausschuss (AFET) des Europaparlaments … „Lissabon lässt hübsch grüßen“ … Bericht 1 (Carl von Wogau, CDU) Verfügbarkeit von EU-Truppen und Förderung der „Europäischen Rüstungsagentur“ … Bericht 2 (Ari Vatanen, EVP – französische Konservative) fordert eine Intensivierung der Zusammenarbeit von EU und NATO

Politik und Panorama

Ist alles sozial, was Arbeit schafft? … eine mehr als berechtigte Frage als Grundlage für eine „etwas andere“, aber definitiv nicht minder schlüssige Analyse des SPD-Niedergangs.

Politplatschquatsch

PPQ – Medial erste Wahl … äußerst interessante Erhebung über die Verwendung bestimmter „relativierender Begriffe“, die man durchaus als „optimierte Verschleierung von Lügen“ interpretieren kann.

PPQ – Yes we can führen … grandioses (übersetztes) Beispiel, wie man die krankhafte Gier nach Weltmachtansprüchen in einem Haufen leerer Phrasen voll falscher Moral, sehr eigenwilliger Definition von „gut und böse“ und Verschleierung eigener Missetaten verstecken kann … einfach nur lesen und mit der globalen und amerikanischen Realität abgleichen!

Principiis obsta

Robert Fisk – Gelächter und Posieren, während die Opfer in Gaza verrotten … Harter, aber leider nur zu treffender Titel, der das Gehabe von europäischen, arabischen und israelischen „Führungspersönlichkeiten“ mit angemessen brutaler Offenheit anprangert … nicht nur lesenswert, sondern ein Muss! … Quellenverweis Originalartikel

Mowitz – Die große Lüge … bezieht sich auf die endlose Litanei gegen Hamas und deren angeblicher totalen Verweigerung einer Anerkennung Israels …

Radio Utopie

petrapez – Ein friedlicher Wurm, der kein Militär mag … kurze, aber sehr lesenswerte Mär von einem „pazifistischen und wohlerzogenen“ Wurm, der sich in System des königlich britischen Militärs gemütlich machen durfte …😉

Paul Grasse – Deutschland will Israelische Kriegsziele durchsetzen … ergänzender Kommentar: … und die eigenen Machtallüren befriedigen … ungeachtet des politischen Hintergrunds des Autors (keine Wertung meinerseits) eine zutreffende Einschätzung, die exakt meiner Meinung entspricht.

Seelensplitter

mephane – Kritiker = Terroristen … Exempel für ein im Entstehen begriffenes Handlungsszenario, dem auch sämtliche hierzulande erlassenen oder geplanten „Sicherheitsgesetze“ zuzuordnen sind.

Urs1798

Bis Ostern ist alles vergessen – „Schwamm drüber“ … Worte und Bilder sprechen überzeugend für sich und bedürfen keiner Kommentierung … nur eines Schau- und Lesebefehls!

Wahrheiten.org

Kommt die Einheitsreligion für alle? Ahmadinejad und der Papst im Einklang? … etwas zum Lesen, Verarbeiten, Hinterfragen und ernst nehmen …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: